Elektronischer-Rechtsverkehr Quelle: Justiz NRW

Auf der Grundlage der Rechtsverordnung über den elektronischen Rechtsverkehr bei den Sozialgerichten im Land Nordrhein-Westfalen vom 07.11.2012 - 6303 - II. 103 - (GV. NRW. S. 551) ist bei dem Landessozialgericht und den Sozialgerichten zum 01.01.2013 jeweils ein EGVP eingerichtet worden. Wenn der Absender die Voraussetzungen für die Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr erfüllt ("qualifizierte Signatur"), können seitdem Dokumente an dieses Postfach rechtswirksam übermittelt werden.

 

Allgemeine Informationen zum EGVP finden Sie im Internet unter www.egvp.de. Besonders hinzuweisen ist auf das instruktive EGVP Video (http://www.egvp.de/beh_allgemeine_info/video/index.php) und die weiteren Informationen im Justizportal Nordrhein-Westfalen.